Stellenangebot: Wir suchen…

Wir suchen ab sofort zum Aufbau einer Inobhutnahme-Einrichtung für 15 bis 20 suchtmittel-gefährdete Mädchen und Jungen in Berlin – in enger Kooperation mit dem VIVANTES-Klinikum, der Kinder- und Jugendpsychiatrie – eine(n) Leiter(in). Er/sie soll mit uns das Konzept erarbeiten, das Team zusammenstellen und die Einrichtung langfristig leiten.
Voraussetzung: Empathiefähigkeit im Sinne folgender Gedanken: http://www.karuna-kompass.de

Bewerbungen an:
KARUNA e. V. Geschäftstleitung, Jörg Richert
karunadeutschland@googlemail.com

People präsentation

People Berlin“ zu Gast bei OC&C

Anlässlich eines  internationalen OC&C-Meetings in Berlin  präsentierten sich die Jugendlichen  von „People Berlin“ bei einem gemeinsamen Galadinner den internationalen  Gästen.
Den Höhepunkt der Präsentation bildete eine kreative Live-Action. Gemeinsam gestalteten die Teilnehmer ein Kleid. Im Anschluss der kleinen Lesitungsshow wurde dem KARUNA Designlabel von Jugendlichen der Hilfeeinrichtung Drugstop eine Spende in Höhe von 10.000 Euro überreicht. Wir danken dem internationalen Team von OC&C.

Vernissage im Ministerium

Am Montag, dem 4. September 2017fand im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  in Berlin die Vernissage von Straßenkinder-Bildern aus der Reihe „Der liebende Blick“ von Babette Brühl im Beisein von Katarina Barley, der Familien-Ministerin, von Mitgliedern von MOMO – The Voice of disconnected Youth sowie vom KARUNA e.V. und der KARUNA Sozialgenossenschaft statt.

Alle Presse-Infos zur Strassenkinderkonferenz

Tagesschau-Teaser:

Fotos von der Pressekonferenz zur 3. Straßenkinderkonferenz mit Bundesjugendministerin Dr. Katarina Barley am heutigen Montag, dem 12.6.2017 in Berlin
(Links zu Hi-Res-Foto-Versionen von Babette Brühl und Andreas Düllick)


Link Pressemitteilung zur 3. Straßenkinderkonferenz
vom 9. bis 11. Juni 2017 in Jamlitz bei Berlin


Fotos: Babette Brühl – (Link zu Hi-Res-Bildern hier)

Fotos: Lutz Müller-Bohlen – (Link zu Hi-Res-Bildern hier)

 

2 Studien des Deutsche Jugendinstituts zur Lage der Straßenkinder in Deutschland:

Zukunft für Jugendliche und Kinder in Not Int. e. V.