Medien-Echo zum 1. Bundeskongress der Straßenkinder

Pressecheo

Ausschnitte des Medienechos zum
1. Bundeskongress der Straßenkinder in Berlin

aktuell | evangelisch.de
»Mein Name ist Mensch«
http://aktuell.evangelisch.de/artikel/109605/strassenkinder-kongress-berlin

Funkhaus Europa:
Polnische Straßenkinder auf dem 1.Bundeskongress der Straßenkinder in Berlin
https://soundcloud.com/karuna-berlin/polski-magazyn-radiowy-funkhaus-europa-dzieci-ulicy-marta-kupiecmp3

taz Berlin
OBDACHLOSIGKEIT Rund 20.000 Straßenkinder gibt es in Deutschland…. An diesem Wochenende fand der erste “Bundeskongress der Straßenkinder” in Berlin-Buch statt.
http://www.taz.de/!145411/

Es ist so weit: Unter dem Motto „Mein Name ist Mensch“ findet heute der
erste Bundeskongress der Straßenkinder in Berlin statt.
http://www.taz.de/!146231/

“Die Welt”
http://www.welt.de/regionales/berlin/article132427686/Strassenkinder-organisieren-Kongress.html

“Berliner Zeitung”
Straßenkinder haben Sehnsucht nach Familie
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/kongress-in-berlin-strassenkinder-haben-sehnsucht-nach-familie,10809148,28451082.html

FOCUS
http://www.focus.de/regional/berlin/gesellschaft-mein-name-ist-mensch-strassenkinder-organisieren-kongress_id_4146384.html

Berliner Zeitung
„Wir sind die Einzigen, die überlebt haben“, Stefan Strauß
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/bundeskongress-der-strassenkinder–wir-sind-die-einzigen–die-ueberlebt-haben-,10809148,28475118.html

YouTube
Bundeskongress von Straßenkindern aus Deutschland in Berlin …
Eindrücke
www.youtube.com/watch?v=qN2XfBJLq1Q

Die Welt
1. Bundeskonferenz der Straßenkinder – Eindrücke
http://www.welt.de/regionales/berlin/article132427686/Strassenkinder-organisieren-Kongress.html

DNN online
Dresdner beim 1. Bundeskongress der Straßenkinder in Berlin
http://www.dnn-online.de/dresden/web/dresden-nachrichten/detail/-/specific/Dresdner-beim-1-Bundeskongress-der-Strassenkinder-in-Berlin-dabei-120007467

terre des homes
http://www.tdh.de/was-wir-tun/arbeitsfelder/strassenkinder/meldungen/1-bundeskongress-der-strassenkinder.html

epd
Am Freitag hat der erste Bundeskongress von Straßenkindern begonnen – Irgendwie weiterkommen im Leben
http://www.epd.de/landesdienst/landesdienst-ost/schwerpunktartikel/irgendwie-weiterkommen-im-leben

DKultur
Straßenkinderkongress in Berlin – Geh bloß nicht zum Jugendamt
http://www.deutschlandradiokultur.de/strassenkinderkongress-in-berlin-geh-bloss-nicht-zum.2165.de.html?dram:article_id=298242

freie-radios.net
Audioportal Freier Radios
https://www.freie-radios.net/66196

Märkische Oderzeitung
Ein Treffen der Vergessenen
www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1328526

RADIA OBSKURA: Strassenkinderkongress …
http://959.radiocorax.de/index.php?option=com_jimtawl&view=topic&id=5695:d&catid=34:gesellschaft

Abendschau – rbb Berlin | ARD
http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20140920_1930.html
Mein Name ist Mensch: Kongress der Straßenkinder *
(ab ca. 6:40 min)

DER TAGESSPIEGEL
http://www.tagesspiegel.de/berlin/strassenkinder-in-berlin-viel-geht-fuer-drogen-drauf/10729878.html

BILD
Der schwere Alltag der Straßenkinder
http://www.bild.de/news/inland/strassenkinder/als-13-jaehrige-war-ich-frischfleisch-37785484.bild.html

berlin.de
http://www.berlin.de/aktuelles/berlin/3619776-958092-mein-name-ist-mensch-strassenkinder-orga.html

PNN
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/894042/

NDR
Norddeutsche Straßenkinder fahren nach Berlin
http://www.ndr.de/info/Norddeutsche-Strassenkinder-fahren-nach-Berlin,audio216720.html

NEHMT UNS WAHR! HELFT SINNVOLL! – Ergebnisse des 1. Bundeskongress der Straßenkinder

Respekt, unbürokratische Unterstützung, Bildungszugang, Chancen auf dem Wohn- und Arbeitsmarkt sowie qualifizierteres Personal bei Behörden, Jugendämtern und Polizei, das die speziellen Sorgen und Nöte von jungen Obdachlosen kennt. So die Forderungen von über 120 Jugendlichen auf dem 1. Bundeskongress der Straßenkinder am Wochenende in Berlin.

In 11 Arbeitsgruppen haben junge Menschen aus ganz Deutschland zwei Tage lang über ihre Situation und ihre Zukunft diskutiert. Straßenkinder wollen am gesellschaftlichen Miteinander teilhaben und ihr Leben selbst gestalten. Sie wehren sich gegen Willkür von Behörden, Diskriminierung und Stigmatisierung durch Polizei und Passanten auf der Straße. Ihnen ist klar, dass sie mit ihren Erfahrungen wie häuslicher Gewalt, Missbrauch und Sucht besondere Bedürfnisse bei der Bewältigung ihrer Traumata benötigen, um ihren individuellen Platz im Leben zu finden. Hierfür haben sie zum Teil ungewöhnlich konkrete und konstruktive Vorschläge erarbeitet. Sie reichen von verpflichtenden Weiterbildungsmaßnahmen für Jugendamtsmitarbeiter und Lehrern, der Vereinfachung von Behördenformularen, der Einführung einer unabhängigen Beschwerdestelle bis hin zur Modifizierung des Jugendstrafsystems.

Hier die detailierten Forderungen und Analysen der Arbeitsgruppen des 1. Bundeskongresses der Straßenkinder vom 19. – 21. September iin Berlin-Buch lesen:
https://drive.google.com/file/d/0BwphNhAI_mJnSGE1MHdnVHZUa0U/edit?usp=sharing

Sabrina Tophofen auf dem Straßenkinderkongress

Sabrina Tophofen ist mit 10 Jahren auf die Straße geflohen. Mit einer sehr mutigen Wortmeldung auf dem 1. Bundeskongress der Straßenkinder, der vom 19. bis 21.10.2014 in Berlin stattfand, hat sie den 120 jugendlichen TeilnehmerInnen Mut zugesprochen, sich zu wehren, wenn das Jugendamt nicht hilft.
Leider ist ihr Grund des Weglaufens von den Eltern kein Einzelfall. Die Jugendhilfe in Deutschland muss grundsätzlich reformiert werden!
Neben strukturellen Veränderungen und einer Neuordnung der Zuständigkeiten, gehören geschlossene Einrichtungen für Kinder und Jugendliche bundesweit in offene Einrichtungen umzuwandeln oder zu schließen.
Wir brauchen keine Wiedergutmachungsfonds für Kinder aus Ost- und Westheimen wenn wir das Bestrafen als Pädagogik tarnen und fortsetzen!
 

Zukunft für Jugendliche und Kinder in Not Int. e. V.