Archiv der Kategorie: + + + K A R U N A – N e w s + + +

Praktikanten für Straßen-Modelabel gesucht

+++PEOPLE BERLIN
SUCHT PRAKTIKANTEN AB APRIL+++

Unter der Anleitung von Designern und mithilfe eines Netzwerks aus Kreativen entwickeln wir zusammen mit Straßenkindern Editionen im Bereich FASHION/ ACCESSOIRES/ ART (textil und nichttextil), die in unserem Atelier entworfen und gefertigt werden.
PEOPLE ist ein neues Projekt von KARUNA e.V., Hilfe für Jugendliche in Not.

DEINE AUFGABEN:
• Recherche
• Entwurf/ Design
• Schnitterstellung / Drapierung
• Musterentwicklung
• Zuschnitt
• Einzelanfertigung der Originale
• Anproben
• Zutateneinkauf
• Handarbeiten
• Arbeit mit neuen Materialien ( Ton, etc)
• Fotoshootings / Präsentationen
• Mitarbeit beim PopupEvent

VORAUSSETZUNG:
• Modedesign- / Bekleidungstechnikstudium oder Schneiderausbildung
• Sehr gute Näh- und Schnittkenntnisse!!!
• Lust auf Teamarbeit und Arbeit mit unseren Klienten
• Kenntnisse in Photoshop, Illustrator und In Design von Vorteil
• Schnelle Auffassungsgabe
• eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
• Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und hohe Einsatzbereitschaft
• 3-6 monatiges Pflichtpraktikum in Vollzeit/ Praxissemester oder freiwilliges Praktikum im Zuge des Studiums (unentgeldlich)
Über Arbeitszeiten kann individuell gesprochen werden!
Im Zuge einer Neuausrichtung des Konzepts suchen wir Praktikanten für 3-6 Monate, die sowohl modeaffin, als auch sozial interessiert sind und Lust auf das besondere Arbeitsumfeld haben. Du arbeitest zusammen mit Designern, Sozialpädagogen und Jugendlichen und wirst tagtäglich viel Freude haben.

Du bist sowohl am Design, aber auch an der Umsetzung (Erstellen von Originalteilen) interessiert und hast Lust auf Verantwortung? Bei uns darfst du aktiv an allen Prozessen mitwirken, und deinen Teil zum Erfolg von PEOPLE beitragen.
Da wir gerade kurz vor der Veröffentlichung stehen, ist unsere Internetseite noch nicht online.

Gerne kannst du auf Anfrage aber mehr Infos bekommen oder auch ganz unverbindlich bei uns vorbeischauen. Bei Interesse schick uns doch einfach deine Bewerbung und ein paar Arbeiten von dir, damit wir dich kennenlernen können! Wir freuen uns sehr, dich kennenzulernen.

Wenn du Fragen hast, schreib oder ruf uns gerne an!
contact@peopledesign.de
DEIN PEOPLE BERLIN-TEAM

PRAKTIKUMSAUSSCHREIBUNG

Über ein Drittel ….

Toll! 32 Prozent der benötigten Spendensumme für Hoa und Dong in Vietnam sind bei Betterplace schon zusammengekommen – also über ein Drittel !
Ein Riesen-Dank schon mal an alle Spenderinnen und Spender, denen die Kinder in der Provinz Dong Thap am Herzen liegen.
Stengen wir uns an, noch ist das Ziel nicht erreicht – den Rest schaffen war auch noch!
Direktlink zum Spenden www.betterplace.org/p27175
.ein.drittel

Arbeitstreffen zur Kooperation

Vertreter des Bundesmodellprojekts „Werksschule Sophisticated People“ trafen sich vergangenen Dienstag in den Räumen der Berliner Hilfeeinrichtung DRUGSTOP des KARUNA e.V., um sich über den Stand des Projekts auszutauschen und gemeinsam die nächsten Schritte der Kooperation zu planen. Zusammen mit den Kollegen von Streetwork Gera e.V., Treberhilfe Dresden e.V., Basis & Woge aus Hamburg sowie den Designerinnen von Sophisticated People wurden Themen wie Labelling, Akquise, Promotion und kreative Ausrichtungen besprochen und Unikate aus den Werkstätten der einzelnen Einrichtungen präsentiert. KARUNA e.V. freut sich bereits auf das nächste Treffen in Dresden und wünscht den Jugendlichen weiterhin viele produktive Stunden beim Fertigen der Kleidungsstücke und Accessoires!

20141010_114817

Gute Nachricht für alle Kongressteilnehmer

Liebe TeilnehmerInnen des 1. Bundeskongresses der Straßenkinder!

IMG_0512

Mit großer Freude darf ich Euch heute mitteilen, dass Ihr am 12. November 2014, entweder vom Staatssekretär oder von der Parlamentarischen Staatssekretärin der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Schwesig im Bundesministerium empfangen werdet um Eure Ideen und Forderungen des Bundeskongresses feierlich und unter Teilnahme von Medienvertretern an das Jugendministerium zu übergeben. Und nun noch besser: Von diesem Zeitpunkt an sollt Ihr zusammen mit MinisteriumsmitarbeiterInnen in einer Arbeitsgruppe im Ministerium an der Umsetzung des Forderungskataloges des 1. Bundeskongresses kontinuierlich arbeiten.
Ihr könnt so stolz auf Euch sein!
Das ist ein ganz hervorragendes politisches Ereignis. Ihr habt Mitbestimmung eingefordert und die Türen öffnen sich!
Himmelhochjauchzende Grüße, von Jörg Richert, KARUNA e. V. + Bündnis für Straßenkinder! …und Danke an terres de hommes Deutschland!